Verkehrsrechtliche Anordnung (VKZ) gemäß §45 StVO
(Festbeschilderung/ zeitweise Aufstellung)

Schwerpunkte

  • Aufforderung zur Mängelbeseitigung
  • Anlegen von Masten
  • Anlegen eines Verkehrszeichen-Katasters / Verkehrszeichentabelle
  • Wiedervorlagen
  • Anhörungen/ Ortstermine/ Verkehrsschau
  • Verlängerungen
  • Nachträge
  • Aufforderung zur Mängelbeseitigung
  • Kostenbescheid/Zahlschein/Annahmeanordnung/Quittung
  • Gebührenrecherche
  • integrierte Verkehrgrafik mit vorgangszugeordneter Speicherung
  • Hinterlegen von Bildern (automatische Vorgangszuordnung)
  • Kopieren von Vorgängen möglich

 

 Abarbeitung der verwaltungsrelevanten Vorgänge auf der Basis:

  • der aktuellen Rechtsvorschriften
  • kompletter VKZ-Katalog hinterlegt
  • Erstellung eigener VKZ / individuelle Anpassung möglich
  • entsprechend den in den Ämtern allgemein üblichen Arbeitsabläufen
    (z:B. Arbeitsaufträge/ Vollzugsmeldungen Bauhof)

Funktionalitäten

  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung

 

 

    Bearbeitung und Verwaltung von Ausnahmegenehmigungen
    gem. § 46 StVO (1) / Veranstaltungen gem. § 29 StVO

 

Das Programm Ausnahmegenehmigungen ist in drei Module separiert:

 Ausnahmegenehmigungen / Teil I beinhaltet Sachgebiete ,
 für die erfahrungsgemäß häufiger eine Antragsbearbeitung erfolgt
:

  • Veranstaltungen (mit Veranstaltungskalender)
  • Sonntagsfahrverbot / Ferienreisezeit
  • Hindernisse (Berechnung jährlich wiederkehrender Gebühren)
  • Befahren gesperrter Straßen
  • sonstige Ausnahmegenehmigungen
    (individuelle Erstellung von Ausnahmegenehmigungen, die in
    den vorgegebenen Sachgebieten nicht enthalten sind)
Abarbeitung der verwaltungsrelevanten Vorgänge auf der Basis:
  • der aktuellen Rechtsvorschriften
  • individueller Anpassungen
  • entsprechend den in den Ämtern allgemein üblichen Arbeitsabläufen
 

Funktionalitäten

  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung
 

  Bearbeitung und Verwaltung von   
 
Ausnahmegenehmigungen   gem. § 46 StVO (2)

   

Das Programm Ausnahmegenehmigungen ist in drei Module separiert:

 Ausnahmegenehmigungen / Teil II beinhaltet folgende Sachgebiete:

  • Waren / Leistungen, Lautsprecher, Werbestände u.ä.
  • Gurt / Helm/ Rückhalteeinrichtungen
  • Abschleppen von Fahrzeugen
  • Smog / Ozon/ Umweltzone (Feinstaub)

Abarbeitung der verwaltungsrelevanten Vorgänge auf der Basis:

  • der aktuellen Rechtsvorschriften
  • individueller Anpassungen
  • entsprechend den in den Ämtern allgemein üblichen Arbeitsabläufen
 
 Funktionalitäten
  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung
 

  Bearbeitung und Verwaltung von   Ausnahmegenehmigungen gem.
   GGVSEB und StVZO

 

Das Programm Ausnahmegenehmigungen ist in drei Module separiert:

 Ausnahmegenehmigungen / Teil III beinhaltet folgende Sachgebiete:

  • Fahrwegbestimmung gemäß § 35 Abs, 3 GGVSEB
  • Ausnahmegenehmigung gemäß § 70 Abs.1 Nr.2 StVZO

 

 

 

Abarbeitung der verwaltungsrelevanten Vorgänge auf der Basis:

 der aktuellen Rechtsvorschriften

  • individueller Anpassungen
  • entsprechend den in den Ämtern allgemein üblichen Arbeitsabläufen
 

Funktionalitäten

umfangreiche Stammdatenverwaltung

  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung

 

  Software zur Verwaltung , Kontrolle und Prüfung von Fahrschulen, Zweigstellen und  
  Fahrlehrern

  Schwerpunkte:

  • umfangreiche Datenerfassung (Hauptstellen/ Zweigstellen/ verantwortliche Personen
    Fahrlehrer/ Fahrerlaubnis- und Fahrslehrerklassen u.v.m.)
  • Komplettdruck / Eindruck Fahrlehrerschein (individuelle Anpassung)
  • Meldung ZFER (auch File - Transfer)
  • Erlaubnisverfahren
  • Fahrschulüberprüfungen
  • Prüfungsunterlagen
    (Anschauungsmaterial / Erfüllung der Pflichten usw.)
  • umfangreiche Kontroll- und Recherchefunktionen: - fällige Prüfungen, (nach 2 / 4 Jahren)
    Seminarerlaubnisse (ASF/ ASP) 

Funktionalitäten

  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
 

  Abarbeitung des Genehmigungs- und Anhörverfahrens  für den Großraum-/ Schwer-   
  verkehr (incl. LoF-Land- und Forstwirtschaft) 

 Schwerpunkte:

  •  Anträge(auch Online)
  •  Anhörungen / Stellungnahmen (per Email möglich)
  •  Auflagen (allgemeine / individuelle )
      (schnelle Bearbeitung durch Checkbox-Auswahl)
  •  autom. Kontrolle Gesamtgewicht / Gesamtlänge
  •  Verlängerungen/ Nachträge
  •  tabellarische / grafische Darstellung der Auflagen
  •  Einzel-/ Gesamtdruck (Fax)
  •  Kostenbescheid /Annahmeanodnung
  •  Sammelrechnungen
  •  Gebührenschnittstelle zu VEMAGS (optional)

Funktionalitäten

  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • Plausibilitätsprüfungen
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung
 

 

   Gewerbliche Erlaubnis, Gemeinschaftslizenz und Fahrerbescheinigung

 

Schwerpunkte:

  • Gewerbliche Erlaubnis 
  • Gemeinschaftslizenz 
  • Fahrerbescheinigung 
  • Ausfertigungen / Abschrift (Seriendruck möglich) 
  • Anhörungen (auch per Email) 
  • Auskünfte / Mitteilungen GWZR 
  • Überprüfungen nach §13 GBZugV 
  • Stammblatt (Historie) des Unternehmens
  • Serienbrieferstellung bei Genehmigungsablauf
  • sonstige Serienbriefe

Funktionalitäten

  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • Plausibilitätsprüfungen
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen (Ausgabe als Diagramm (Excel) möglich)
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung

optional:

Schnittstelle VUDat
(Datenaustausch BAG - Bundesamt für Güterverkehr / Unternehmerdatei

 
Bearbeitung und Verwaltung von Parkerleichterungen gem. § 46 Abs. 1 Nr.4/ 11

 

 

Im Programm Parken stehen folgende Sachgebiete zur Verfügung:

 (Die jeweiligen Parkausweise werden von uns individuell angepasst).

 Bewohnerparken ***- Schwerbehinderte aG / nicht aG *** - Sonderparken

Schwerpunkte:

  • Bearbeitung von Anträgen entsprechend bundeslandspezifischen Kriterien
  • automatische Berechnung der Geltungsdauer
  • automatische Erstellung der Ausweisnummer 
  • Druck der Genehmigung / Karte entsprechend individuellen Vorlagen
  • Sonderparkausweise für Handwerker / soziale Dienste / Handelsvertreter
    (weitere beliebig definierbar)
    sowie
  • bundeslandspezifische Anpassungen wie z.B.
    Ruhrgebietsparkausweis Handwerker/ Handwerkerkarte Thüringen
  • Erstellung von Sammelrechnungen(Sonderparken)
  • Parkzonenzuordnung(Bewohnerparken) nach verschiedenen Varianten
  • beliebig viele Ergänzungen / Änderungen / Erweiterungen innerhalb eines Vorgangs
    (Verfolgung der Historie eines Vorgangs)
  • Ablaufkontrollen
  • Serienbrieffunktion
 

 

 

 Bearbeitung der Verkehrsformen im Gelegenheitsverkehr nach   PBefG

Schwerpunkte:

  • Taxi / Mietwagen / KOM/ Gemeinschaftslizenz
  • Anträge/ Zwischenbescheide
  • Anhörungen
  • Auskunft VZR /GWZR
  • Genehmigungsbescheide
  • Auszüge / Urkunden
  • Fahrzeug- / Unternehmerstatistik
  • Bearbeitung OWI
  • Gebührenbearbeitung
  • Kostenbescheid /Annahmeanordnung
  • Betriebspflichtentbindung
  • Fahrzeugaustausch / Ersatztaxi
  • Ablaufkontrollen
  • Betriebsübertragung
  • Warteliste Altunternehmer/ Neugründer
  • Sperrliste
  • Statistische Auswertung nach differenzierten Kriterien

 optional

Schnittstelle VUDat
(Datenaustausch BAG - Bundesamt für Güterverkehr / Unternehmerdatei

Funktionalitäten

 
  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalitätstatistische Auswertungen (Ausgabe als Diagramm (Excel) möglich)
  • Plausibilitätsprüfungen
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung

optional

  •  Modul nationaler Linienverkehr
  •  grenzüberschreitender Linienverkehr

 

optional

Marktbeobachtung (Taxistudie)
(Nach§ 13/Abs.4 PBefg hat die Genehmigungsbehörde vor der Entscheidung über neue Anträge einen Beobachtungszeitraum einzuschalten, der höchstens ein Jahr seit der letzten Genehmigungserteilung
betragen soll).

 

verfügbare Schnittstellen in den ALVA-Programmen

 

Für alle Schnittstellen gilt, dass immer eine individuelle Anpassung an die Software des Kunden erfolgt.

 Folgende Kassenanbindungen wurden bisher realisiert:

(zu fast jedem Verfahren gibt es verschiedene Varianten, die hier nicht im Detail aufgelistet sind)

AB Data FIWES KOB (adKOMM)
adKOMM (X-Finanz 2.0)  H&H Berlin Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg / Informa ab 2008 
AKDB OK.FIS HAMASYS Kommunales Rechenzentrum Niederrhein
BKF IFR-Sachsen (KISA/Saskia) MPS
C.I.P. Erfurt INFOKOM Gütersloh AöR OK.FIS 
city NT INFOMA SAP
DTAUS KIRPP  SASKIA
DATAPlan KIS UVN-FIN Kosynus
Dr. Müller Köln KISA  
eGecko  KO_SOFT  

 Kassenautomat

 CSG

 

 

  Schnittstellen Handerfassungsgeräte (HEG)

 Die Übergabe der aktuellen Erlaubnisse ist an beliebige Handerfassungsgeräte (HEG) möglich. Diese Funktion steht im Programm Parken sowie in den AG I und AG II für die Sachgebiete Befahren gesperrter Straßen sowie  Waren/Leistungen und Smog/Ozon zur Verfügung.

  • HC-OWIG (verschiedene Varianten)
  • Fa. Schweers
  • WINOWIG mobil
  • Systemtechnik Zinnowitz
  • EurOwig
  • S+RDataService-OwiGO
  • pmOWI

Schnittstelle Einwohnermeldeamt (für Bewohnerparken/ Schwerbehinderte)

 Schnittstelle zu HSH_MESO / (MESO-Webservice 4.1/ Suchprofil Person 4.1)

  Schnittstellen Dokumenten-Management-System (DMS)
  • D3-d.velop AG
  • OS - Optimal Systems
  • VISkompakt
  • CC e-gov GmbH/ LCS Computer Service GmbH
  • Regisafe - Hans Held GmbH

 Bearbeitung, Verwaltung und Kontrolle der
 verkehrsrechtlichen Anordnung
 gem. §§ 44/45 StVO (Baumaßnahmen/Sperrungen)

 

Schwerpunkte

  • Blankoanträge/ ausgefüllte Anträge
  • Verkehrsrechtliche Anordnungen nach §§ 44/45 StVO
  • Wiedervorlagen
  • Anhörungen/ Ortstermine
  • Verlängerungen
  • Nachträg
  • Aufforderung zur Mängelbeseitigung
  • Planfeststellungen
  • Fremde Baumaßnahmen
  • Umleitungen
  • Prüfung auf Doppelbelegungen
  • Kostenbescheid/Zahlschein/Annahmeanordnung/Quittung
  • Gebührenrecherche
  • integrierte Verkehrgrafik mit vorgangszugeordneter Speicherung
  • Hinterlegen von Bildern (automatische Vorgangszuordnung)
  • Kopieren von Vorgängen möglich

Abarbeitung der verwaltungsrelevanten
Vorgänge auf der Basis:

  • der aktuellen Rechtsvorschriften
  • individueller Anpassungen
  • entsprechend den in den Ämtern allgemein üblichen Arbeitsabläufen

 

 Funktionalitäten

  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung

  Software zur Bearbeitung und Verwaltung von Aufbrüchen und  
  Sondernutzungen (Nutzung durch den Baulastträger)

 

Schwerpunkte:

  •   Gestattungsvertrag
  •   Aufforderung zur Mängelbeseitigung
  •   Sondernutzungen / Verlängerungen/  
      Nachträge
  •   Weiterführen der Aufgrabung   
      Sondernutzung als VR-liche Anordnung
  •   Vergabe individueller Kassenzeichen
  •   Mängelrüge / Mahnungen
  •   Beendigungsmeldung
  •   Kontroll-/Abnahmeprotokoll
  •   Überwachung der Gewährleistungsabläufe
  •   Straßenverwaltung / Straßenkataster
      (z.B.) Straßendaten/ Straßenzustand
       /Brücken
  •   Erstellung von Zeichnungen /Plänen
      Kartenbearbeitung
  •   Verknüpfung mit ALVA Verkehrsgrafik
 

Funktionalitäten

  • umfangreiche Stammdatenverwaltung
  • Zugriffsprotokollierung
  • individuelle Textbausteine
  • Word- und Excel-Anbindung
  • E-Mail-Funktionalität
  • Scannerfunktionalität
  • variable Kontrollen, Recherchen, Prüfungen
  • statistische Auswertungen
  • dynamische Drucke
  • individuelle Drucklistenanpassung 
  • Blankodruck
  • Archivierung
 

 

  ALVA Verkehrsgrafik

 

  • Standardregelpläne und Verkehrszeichen / Zusatzzeichen komplett hinterlegt
  • Format bis A 3 (hoch und quer)
  • Erstellung eigenen Verkehrs-/ Zusatzzeichen
  • Umfangreiche Bibliothek eigener Zeichenelemente
  • Speicherung und Wiederverwendung angepasster Regelpläne / Verkehrszeichen
  • Erstellung eigener Pläne unter Verwendung vorgefertigter Straßen, Kreuzungen, Einmündungen
  • Ausdruck der Standardregelpläne
  • automatische Verknüpfung der Verkehrsgrafik mit wesentlichen Sachgebieten
  • automatische Zuordnung des erstellten Plans zum jeweiligen Vorgang
  • Nutzung / Bearbeitung von eigenem Karten- und Bildmaterial (Vektorkarten aus GIS, Luftbildaufnahmen usw.)
  • Veränderung der Standardregelpläne entsprechend der örtlichen Situation
  • Verfügbarkeit der RWB2000 / RMS
  • automatischer E-Mail-Anhang (PDF)

    Sonderformen der Pläne
  • Beschilderung Radwege
  • Regelpläne "Jagd"
  • IVST-Musterpläne (Industrieverband Straßenausstattung e.V.)
  • Verkehrsschau Bahnübergänge

(Für den Einsatz der ALVA Verkehrsgrafik ist CorelDRAW  erforderlich. Wir empfehlen ab X6).