Am Mittwoch, dem 3. Juni 2015, fand in Aschersleben eine zentrale Schulung für unsere ALVA-Verkehrsgrafik statt.

Aus zehn Stadt- und Landkreisverwaltungen nahmen über 20 Mitarbeiter teil, die z.T. schon langjährig mit dem Programm arbeiten,
aber viele Funktionalitäten bislang nicht kannten oder nutzten.
Die Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung als sehr interessant und nützlich; viele offenen Fregen konnten beantwortet werden.

An dieser Stelle sei nochmals darauf verwiesen, dass weitere zentrale Veranstaltungen ab September geplant sind, zu denen
wir die betreffenden Kommunen rechtzeitig informieren werden.

Selbstverständlich kann auch jederzeit eine individuelle In-House-Schulung beim Anwender vereinbart werden; sei es, weil ein Personalwechsel erfolgt ist oder einfach eine "Auffrischungsschulung" sinnvoll erscheint.